Holzwurm (Anobium punctatum)
Gemeiner Nagekäfer.
Als Materialvernichter sind Holzwürmer schädlich. Sie kommen in altem, abgelagerten Holz wie Möbeln und Skulpturen vor.
Holzwurm ist die Bezeichnung der Larve des Totenkäfers. Der Käfer ist 3 bis 4 mm groß und hat einen dunkelbraunen, zylindrischen Körper.
Das Holz ist von Fraßgängen von 1 bis 2 mm Durchmesser durchzogen, die Fluglöcher sind kreisrund. Der Kern des Holzes kann völlig zerfressen sein, während die Oberfläche unberührt ist.
 
 
Sachverständiger für Holzschädlingsbekämpfung
und Stickstoff-Technologie (BVFS)
Sonderverfahren im Holz-
und Materialschutz
Fachberatung für Schädlingsbekämpfung