Fortbildung

Aktuelle Berichte und Pressemitteilungen auch über Instagram oder LinkedIn

Bettwanzen auf Berghütten

Reiselustige „Blutsauger“ werden in hochalpine Berghütten verschleppt.

Sanierungsbegleitende Beratung im Karwendel 2017

Das Thema „Bettwanzen auf Berghütten“ gehört durch hohe Reisemobilität und zunehmende Übernachtungszahlen in den Alpen zum Tagesgeschäft mancher Hüttenwirte. Durch die Aufklärung, Bewusstseinsbildung und breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit gehen die Alpenvereine aus Deutschland, Österreich und Schweiz bereits vorbildlich in die richtige Richtung. Die Zusammenarbeit mit Experten aus Praxis und Wissenschaft führt zu wirksamen Schutzmaßnahmen, die man vielleicht auch als „Standard“ in der Zukunft für alle Vereinshütten einführt.

Bettwanzen-Schulungen über die Biologie, Bekämpfung und Prävention wurden für Hüttenwirte bereits über die Alpenvereine und Sektionen in Deutschland (DAV) und Österreich (ÖAV) vom Verfasser durchgeführt. Für den Schweizer Alpenclub (SAC) fand eine erfolgreiche Videokonferenz als Weiterbildungstagung für die Hüttenverantwortlichen im Juni 2020 statt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für eine Bettwanzen-Fortbildung als Webinar oder Präsenzseminar interessieren.

Stephan Biebl

Dipl.Ing. (FH) Holztechnik
Mariabrunnweg 15
D-83671 Benediktbeuern

Telefon 08857 – 69 70 40
Fax 08857 – 69 70 41
info@holzwurmfluesterer.de